Swimmies - Babyschwimmen in Dreieich

Mit folgenden Details möchten wir versuchen, Euch eine Hilfestellung für Eure Vorbereitung und den Ablauf zu geben, im Sinne einer Checkliste. Wir führen hier auf, was zusätzlich zur üblichen Schwimmbadtasche dabei sein sollte. Übrigens empfehlen wir Euch einen Rucksack, denn dann habt Ihr beide Hände frei, um Euer Baby zu tragen.

Zuhause:

Wir empfehlen, spätestens 14 Tage vor Kursbeginn die Wassertemperatur beim häuslichen Duschen/Baden Eures Babys zu reduzieren (schrittweise in Grad-Schritten, Badezeit verkürzen, auf Auskühlungsanzeichen achten)
Nähert Euch an ca. 34 Grad. Es wäre auch super, wenn Ihr für Eure Sicherheit schon mal mit Euren Babys geduscht hättet.

Im Hallenbad beträgt die Wassertemperatur ca. 31 Grad (bei etwa 30 Grad Luft - Temperatur).

Bitte Eure Babys schon am Vortag nicht eincremen oder einölen – denn das könnte die Griffsicherheit verringern.

Packen & Besorgen:

In den Rucksack gehört: 

  • eine Wickelunterlage - für das Ablegen/Ausziehen/Anziehen Eures Babys auf dem Boden der Umkleideräume. Weitere Details findet Ihr unter dem Stichwort Umkleiden weiter unten
  • ein Müllbeutel für die benutzen Windeln 
  • ein - zwei trockene Windeln
  • Schwimmwindel/BadehoseEs gibt spezielle Badehosen für Babys. Online könntet Ihr Euch hier orientieren: https://www.asobi.de/badekleidung-babys-kleinkinder/
    Anmerkung:

    Tatsächlich bevorzugen wir eine Schwimmbadehose - eine Wegwerf-Schwimmwindel wird auch akzeptiert :-) jedoch wird sie schwer wenn sie voller Wasser ist. Der Aspekt der Müllvermeidung spielt auch eine Rolle. Bitte achtet im Kurs darauf, dass kein großes Geschäft passiert - denn das hält weder eine Schwimmwindel noch eine Badehose davon ab, sich im Wasser auszubreiten. Falls das doch mal passieren sollte - bitte sofort die Kursleiterin ansprechen - hier ist Zeit ein entscheidender Faktor, die Sperrung des Beckens zu vermeiden. Danke!
  • Wickelutensilien
  • rutschfeste, saubere Badeschlappen
  • eine Mütze für Euch und Euer Baby
  • einen Fön- es gibt diese typischen Schwimmbadföne an der Wand – sie sind laut, trocknen nicht wirklich und sind oft defekt. Es gibt Steckdosen an den großen Spiegel (Treppenabgang im Souterrain oder im EG in den normalen Umkleiden) – wir können leider keinen Fön zur Verfügung stellen (Haftung)
  • bei Bedarf eine 2€ Münze als Pfand für das Wertfach im Hallenbad neben den Duschbereichen
  • Außerdem bringt gern Euer persönliches Trostmittel mit (Lieblingsspielzeug oder Schnuller für den außergewöhnlichen Notfalleinsatz 😊)

 



Ankommen im Hallenbad -Eingangsbereich/Kassenbereich


Die Kurszeiten sind ab März 2024 wie folgt:
Kurs 1: 10.10 - 10:40 Uhr, Kurs 2: 10:45 - 11:15 Uhr, Kurs 3: 11:20 - 11:50 Uhr, 
Kurs 4: 11:55 - 12:25 Uhr, Kurs 5: 12:30 - 13:00 Uhr

Wir empfehlen, spätestens 30 Minuten vor Kursbeginn anzukommen. Bei Bedarf kann man einen Kinderwagen im Eingangsbereich unterhalb der Treppe abschließen (Fahrradschloss).

Die Parkplätze am Hallenbad sind knapp. Es gibt in der Umgebung Alternativen, u.a. der Parkplatz am Angelweiher, der Bürgerpark-Parkplatz mit kurzem Durchgang am kleinen Spielplatz vorbei, die Mittelstraße am äußeren Rand des großen Spielplatzes im Bürgerpark und auch an der August - Bebel - Str. sind viele Parkmöglichkeiten.  Vielleicht könnt Ihr Euch in Fahrgemeinschaften organisieren, den Hopper nutzen oder Euch von jemandem bringen/holen lassen oder gar die Öffis nutzen. Mit dem Maxi-Cosy ist es schwer, einen längeren Fußweg laufen zu müssen, also überlegt Euch, ob Ihr den wirklich mitnehmen wollt.

Eintrittstickets - wie auf der Seite "Aktuelle Kurse" angegeben, ist der Eintritt kein Bestandteil der Kursgebühr. Hier könnt Ihr Euch gern informieren. 
Einzeltickets können jeweils am Kurstag an der Kasse im Hallenbad kaufen (Variante Warmbadetag). Alternativ gibt es eine Geldwertkarte, über die der Eintritt 10% günstiger wird. Wir empfehlen, diese bereits vor dem 1. Kurstag zu erwerben oder am Kurstag etwas mehr Zeit einzuplanen für den Kauf - Personalausweis nicht vergessen. 

Teilnehmerlisten -  aus Sicherheitsgründen liegen unsere Teilnehmerlisten an der Kasse, in denen Ihr von der Mitarbeiterin beim Bezahlvorgang abgehakt werdet. Bitte nennt den Namen Eures Babys sowie die Kurs-Nummer. Erst danach wird Euch das Tor zu den Umkleiden im Souterrain geöffnet. 


Umkleiden:

Möglichkeit 1:  im Souterrain 

Hier gibt es exklusiv für Swimmies

- vier Sammelumkleideräume für die Mütter (keine Privatsphäre vorhanden). Auf dem Boden der Sammelumkleideräume liegt jeweils eine große grüne Matte (1,90m * 1m), die als Unterlage für Eure Wickelauflage dient (damit Ihr diese nicht unmittelbar auf den Boden legen müsst)

- drei Kabinen zur Doppelbelegung für Väter, die allein mit ihrem Baby kommen - Achtung: diese Kabinen erreicht man erst, wenn man die Sammelumkleiden der Mütter passiert hat. Mit Klopfen und Rufen hat das bisher immer geklappt. In den Kabinen liegen kleine rote Matten als Unterlage für Eure Wickelauflage.

Wir bitten Euch um Rücksichtnahme - während Ihr im Wasser seid, nutzt der nachfolgende Kurs dieselben Umkleideräume. Das macht es notwendig, dass Ihr sowohl Eure Wickelunterlage wegräumt als auch Euren Rucksack unter die Bank stellt und letztlich vor allem auch die grüne Matte trocken und sauber hinterlasst. 

Außerdem bitten wir Euch, Eure Straßenschuhe bereits im Gang vor den Umkleidetüren auszuziehen und dort auch abzustellen. Auch Maxy - Cosys bitte aus dem Umkleideraum entfernen, Ihr könnt diese in den inneren Gang zwischen Umkleidetür und Hallenbadaufgangstreppe stellen.

Es gibt im Souterrain keine Schränke! Daher empfehlen wir, die Wertsachen im Wertfach oben im Hallenbad einzuschließen (2€ Münze als Pfand).

Nutzungszeiten  und Räume:
30 Minuten vor Kursbeginn und nach Kursende:

Kurs 1: Umkleideraum 1 und 3 (09.40 Uhr – 11.10 Uhr)
Kurs 2: Umkleideraum 1 und 3 (10.15 Uhr – 11.45 Uhr)
Kurs 3: Umkleideraum 2 und 4 (10:50 Uhr – 12:20 Uhr)
Kurs 4: Umkleideraum 2 und 4 (11.25 Uhr – 12:55 Uhr)
Kurs 5: Umkleideraum 1 und 3 (12.00 Uhr – 13.30 Uhr)
Raum 3 und 4 sind etwas größer als Raum 1 und 2.


Möglichkeit 2:  im normalen Hallenbad-Umkleidebereich im Erdgeschoß

Teilnehmer, die länger im Bad bleiben möchten oder sich aus anderen Gründen nicht im Souterrain umziehen möchten bitten wir, die normalen Hallenbad-Umkleiden im Erdgeschoss zu benutzen.

Dort gibt es am Ende des Ganges eine Umkleidekabine mit Wickeltisch sowie einen Sammelumkleideraum, in dem für die Privatsphäre eine Einzelkabine integriert ist und in dem es auch abschließbare Schränke gibt (2€ Münze für den Pfand).

Aus unserer Sicht ist dieser Bereich vor allem auch geeignet für Väter, die mit ihrem Baby allein kommen und nicht klopfen wollen:-) oder für Paare, die sich zusammen umziehen möchten. Der Bereich ist aber relativ klein und auch von Badegästen belegt und deswegen nicht besonders

Bitte beachtet, dass weder in den Umkleiden noch im Hallenbad gegessen werden darf (außer im Bistrobereich). Trinken ist aus Plastikflaschen erlaubt und Stillen ist natürlich auch erlaubt -  mit der Bitte um Beachtung der Schamgrenzen andere Besucher. 

Achtung: Die Schwimmwindel bitte tatsächlich erst kurz vorm Baden anziehen! 

Ankommen im Hallenbad (am Becken)

Wir empfehlen, erst 10 Minuten vor Kursbeginn in die Schwimmhalle
hoch / rein zu gehen. Dort ist es nämlich sehr warm, die Babys heizen auf und frieren dann möglicherweise anschließend im Wasser.

Bitte bringt für "danach" einen Body, eine trockene Windel und Söckchen oder Strumpfhose mit nach oben und zieht Eurem Baby dies nach dem Kurs oben an.

Der Temperaturunterschied zwischen Halle und Umkleideraum ist spürbar und diese Reihenfolge ist erprobt - sie beugt sowohl Auskühlung als auch Überwärmung vor.

Wo treffen wir uns?

Am Nichtschwimmerbecken an der Eingangstreppe zum Kursbeginn stehen Liegen und Stühle.

















Sucht Euch einen Platz aus (bei Sonne die Stühle im Schatten vor Kursbeginn). 

Ca. 5 Minuten vor Eurem Kursbeginn geht Ihr mit Baby und Handtuch zum kurzen Abduschen. In den Duschräumen stehen Gießkannen (bei Bedarf) sowie ein Babyshampoo/Duschgel zum Abduschen nach dem Schwimmen für Eure Babys bereit. Eine Möglichkeit zur Ablage Eures Babys besteht dort leider nicht!














Bitte sammelt Euch während eines laufenden Kurses nicht an der Treppe, sondern wartet etwas abseits auf Eurem Platz – sonst ist es für die Babys im Kurs zu unruhig und wir Kursleiter:innen kommen nicht „durch“.

Bitte meldet Euch bei der Kursleitung an, sie kommt zu Kursbeginn aus dem Wasser oben an die breite Treppe und hakt Euch in unserer Teilnehmerliste. Das ist auch der Moment, in dem Ihr Bescheid geben könnt, wenn Ihr evtl. an einem der künftigen Termine nicht teilnehmen könnt.

Übrigens liegt an der blauen Säule auch eine Kladde für Infos an uns, die wir dann zuhause per E-Mail beantworten.