SwimmiesInfos zum Hallenbad und Tipps für Eure Organisation

Eure Kursteilnahme soll so entspannt wie möglich werden! Unsere Tipps unterstützen Euch dabei - Feedback gern! 

Allgemein: Nehmt Euch am Kurstag ausreichend Zeit. Wir empfehlen 30 Minuten vor Kursbeginn im Schwimmbad anzukommen (Kasse). 

Am Kurstag und einen Tag davor bitte Euer Baby nicht eincremen, denn die Griffsicherheit wird dadurch deutlich eingeschränkt.  Gebt Eurem Baby - wenn irgendmöglich -etwa eine Stunde vor dem Planschen keine Mahlzeit mehr. 


Die Wassertemperatur beträgt ca. 31,5 Grad. Bereitet Euch darauf durch Absenken der Badewasser – Temperatur vor. Übt auch das Duschen mit Eurem Baby und gießt ihm auch mal Wasser über den Kopf.

Kursort: 
Hallenbad Dreieich - bitte folgt dem Link, um Euch zu informieren!

Hallenbad - Kasse:  

An der Kasse des Hallenbades bitte Eintritt zahlen/Geldwertkarte vorlegen.  Hier werdet Ihr auch als  Teilnehmer erfasst.

Unsere Empfehlung: Einzeleintritte sind gegenüber der Geldwertkarte nachteilig.  Diese lohnt sich bereits dann, wenn sie nur während des Kurses verwendet wird. 
Diese Geldwertkarte bitte unbedingt mit etwas Zeit vor dem 1. Kurstag kaufen! 
Auch an der Freibadkasse im Sommer kann man die Geldwertkarte erwerben.

Die maximale Nutzungszeit  des Hallenbades beträgt 2,5 Stunden, gemessen vom Einlass bis Ausgang.

Umkleidekabinen

Für jeden Kurs stehen im Souterrain des Hallenbades 20  Minuten vor und 30 Minuten nach Kursbeginn - insgesamt also für 80 Minuten - alle Sammelumkleideräume im Souterrain zur Verfügung - nur 1 Erwachsener pro Baby. Für Väter, die alleine mit Ihren Babys kommen, gibt es dort unten auch 3 Umkleidekabinen -  allerdings müsst Ihr durch die Sammelumkleiden der Mütter "durchgehen" - es müsste aber, bei Einhaltung des Planes, immer 2 Räume geben, in denen sich gerade keine Mutter umzieht.

Wer länger bleiben möchte oder sich gern separat umziehen möchte, der benutzt bitte die üblichen Umkleiden des Hallenbades oben. Dort gibt es auch 2 kleine Familienkabinen. Allerdings öffnet das Bad freitags erst um 10 Uhr, Ihr könnt also auch erst ab 10 Uhr in die Einzelkabinen eingelassen werden. Der Zutritt ins Bad selbst ist auch aus den Sammelumkleiden erst um 10 Uhr möglich!

Die Sammelumkleiden werden von den Gruppen vor bzw. nach Euch mit benutzt, diese Teilnehmer sind demnach nicht zeitgleich zu Eurer „Umziehzeit“ in der Umkleide.  Ein Belegungsplan hängt aus - Eure zugeteilten Räume teilen wir Euch vor Kursbeginn in unserer finalen Bestätigung mit.

In den Sammelumkleideräumen und Kabinen liegen Matten und/oder Wickelauflagen auf dem Boden. Wir stellen Kleenex und Feuchttücher zur Verfügung und kümmern uns auch um Euren Windel-Müll. Im inneren Gang - Bereich steht ein Wickeltisch.  Bitte verwendet am besten wiederverwendbare Badehöschen.

Die Sammelumkleiden müssen um 13.30  Uhr geräumt sein. 

Straßenschuhe und Maxy Cosy bitte im Gang vor den Umkleideräumen ausziehen / abstellen und dort auch stehenlassen  

Die Räume werden nicht abgeschlossen. Bitte keine Wertsachen mitbringen – und Wertschließfächer im Hallenbad oben nutzen (2€ Münze erforderlich). Eine Haftung bei Verlust besteht weder seitens „Swimmies“ noch des Badbetreibers. 

Bitte Badeschuhe anziehen (keine Flip Flops, Boden ist rutschig). 


Bitte belastet Euch nicht mit schweren Taschen im Hallenbad! Zwei Handtücher und eine Windel für "danach" sind ausreichend!


Im Hallenbad

Zutritt ins Schwimmbad besteht gemäß der Haus- und Badeordnung nur in Badebekleidung. Dies gilt auch und insbesondere für Begleitpersonen!

Ablagen: am Nichtschwimmerbecken steht ein Laufstall/Reisebett für die sichere Ablage Ihres (trockenen) Babys zur Verfügung. Bitte Handtuch zum Unterlegen verwenden. 

An der kompletten längsseitigen Fensterfront des Schwimmbades stehen Liegen, die Ihr Euch mit jeweils einer weiteren Familie teilen können. Bitte bringt auf jeden Fall zum Schutz für Euer Baby ein Handtuch zum Unterlegen auf den Liegen mit

Essen ist weder in den Umkleideräumen noch am Beckenrand gestattet. Dies ist nur im Bistrobereich am Babybecken oder im Vorraum an der Kasse möglich.

Für Getränke dürfen keine Glasflaschen verwendet werden. 

Zum Stillen gibt es um diese Tageszeit ruhige Ecken in der Schwimmhalle oder den Umkleiden. 

Am Babybecken könnt Ihr die Einrichtung des Hallenbades nutzen. Ihr findet hier auch einen separaten Wickelraum mit WC sowie einen weiteren Laufstall und Hochstühle.


Duschen

Zum Duschen vor und nach Kursbeginn stehen uns die Sammelduschen zur Mitbenutzung mit den anderen Badegästen – vorwiegend Senioren - zur Verfügung. Duscht Euch und Eure Babys erst unmittelbar vor Kursbeginn und lasst die Gründlichkeit walten, die Ihr Euch auch von anderen wünscht, besonders vor dem Baden! Helft Euch gegenseitig und nutzt die Zeit nicht nur zur Hygiene sondern auch als freudvolles Spiel.

Shampoo und Duschgel sowie eine Wickelablage auf dem Boden steht für Eure Babys steht bereit. Auch eine Gießkanne zum leichteren Abduschen Eurer Babys ist vorhanden.

Empfehlung: tragt kein fremdes Baby durch die Schwimmhalle! 


Kursbeginn
Wir treffen uns nach dem Duschen an der Einstiegstreppe des Nichtschwimmerbeckens. Nehmt ein Handtuch mit bis zum Treppengeländer. Unsere Kursleiterin empfängt Euch außerhalb des Wasssers - also b
itte geht nicht  „ohne uns“ ins Wasser.

Begleitperson im Wasser ist grundsätzlich nur ein Elternteil. Ihr könnt Euch gern abwechseln.

Geschwister, Verwandte und Freunde dürfen nicht ohne Absprache mit ins Wasser gehen. Ausnahmen sind möglich, sollten aber abgesprochen werden.